FairLötet e.V.
10-01, 16:00–16:20 (Europe/Berlin), Forum (zeitunabhängig)
Language: German

FairLötet setzt sich sich für soziale Gerechtigkeit in den globalisierten Lieferketten der Elektronikbranche ein. Wir präsentieren unsere Arbeit für fairen Bezug von Zinn und Kupfer und für Sozialbilanzen von IT-Geräten.


Unser Projekt Fairtronics ist eine nicht-kommerzielle Plattform zur einfachen Ermittlung der größten menschenrechtlichen Risiken bei der Rohstoffbeschaffung eines konkreten IT-Produkts. Anhand einer vergleichenden Analyse z.B. Deines Hardwareprojekts lassen sich Beschaffungs- und Designalternativen, aber auch politische Forderungen viel plastischer besprechen und diskutieren als im Rahmen allgemeiner Vorträge oder Handlungsanleitungen. Bei der Bits & Bäume werden wir in Demos zeigen

  • wie man ein beliebiges Open-Hardware-Projekt erfassen kann
  • wie wir die materielle Zusammensetzung unbekannter Bauteile ermitteln
  • welche sozialen Risiken in der Rohstoffbeschaffung eines Laptops und einer Computermaus stecken
  • welche Einsatzmöglichkeiten wir im Bildungsbereich anstreben

FairLötet will „faire Elektronik auf die Straße bringen“. Deshalb arbeiten wir zudem aktiv an faireren Produktalternativen mit. Aktuell beschäftigen wir uns damit, wie faires Kupfer in ein USB-Kabel gelangt. Unsere Herangehensweise und die Herausforderungen zeigen wir ebenfalls am Stand.

Sebastian ist seit über 10 Jahren aktiv beim Thema "Sozialverträgliche IT-Produktion". Er blogt unter blog.faire-computer.de und fairloetet.de/category/blog/ und twittert unter @FaireComputer.

This speaker also appears in: