TURBOFLIP
10-02, 15:00–15:20 (Europe/Berlin), Forum (zeitunabhängig)
Language: German

TURBOFLIP sind diverse Köpfe aus Kunst, Design, IT und Museum. Wir entwickeln Prototypen und erforschen damit, wie wir Digitalisierung und Nachhaltigkeit verbinden können. Aus dem Blickwinkel der Kunst und Gestaltung sind wir bemüht unsere gemeinsame Vision einer nachhaltigen, sozialen Zukunft zu zeichnen


TURBOFLIP sind Köpfe aus Kunst, Design, IT und Museum. Im Rahmen von "Dig It? - Prototypen fürs Museum" – in der Galerie für Zeitgenössische Kunst Leipzig – haben wir uns damit beschäftigt, Digitalisierung und Nachhaltigkeit ins Museum zu bringen. Was dabei herausgekommen ist?

DOTBOSS ist ein web-basiertes Werkzeug, das Storytelling und Gaming fürs Museum verbindet. Mit simplen digitalen Tools können eigene Kreaturen und Welten erschaffen werden, um nonlineare interaktive Geschichten gemeinsam zu gestalten und zu erleben. Alles in 16x16 Pixeln. Was damit alles möglich ist, möchten wir gern teilen.

E:ROBICS ist ein Fitnessprogramm zur Sensibilisierung, Vermittlung und Ermächtigung im Umgang mit digitalen Werkzeugen. Das Programm ist für Einzel- aber auch für Gruppenanwendung geeignet. E:ROBICS umfasst thematisch fokussierte Workouts, die wir gern vorstellen möchten und unsere Erfahrungen damit teilen wollen.

Das Internet zum Anfassen. Wie sieht eigentlich ein Virenscanner aus? Aus welchem Material besteht ein Browser? Mit wilden Materialien gestalten wir bei DIZA eigene Lösungen zum Betrachten und darüber austauschen.

ORTHESE thematisiert den bewussten Umgang mit Energie – insbesondere dem Ernten und Verbrauchen von elektrischer Energie durch und am menschlichen Körper. Neben der Entwicklung effizienterer Technologie ist vor allem ein Umdenken im Design dringend notwendig. Gern möchten wir unsere konzeptionellen und technischen Fortschritte teilen.

Nicht verpassen TURBOFLIP EY! LIVE! Aktionen @BitsundBäume!

Mehr Infos unter тυявσƒℓιρ Website

Tristan Schulze, geboren 1982 in Leipzig, ist ein deutscher Designer, Künstler und Dozent. Seine Arbeit spiegelt aktuelle Entwicklungen in der digitalen Welt wider, etwa den Umgang mit künstlicher Intelligenz, Mixed Reality oder Internet-of-Things-Technologien.

https://tristanschulze.de/

This speaker also appears in:

Kunstvermittlerin @GfZK und @lokaltextil.
Bevorzugte Methode: Ästhetische Forschung.
Motto: Think global, act local.

This speaker also appears in:

Love to chat about: technology, coding, women in tech, creative coding, opentechschool, blockchain, biking, space and sustainability

This speaker also appears in: