Unsere Rasenfläche und ihre digitale Zeitkapsel
10-02, 14:00–14:20 (Europe/Berlin), Forum (zeitunabhängig)
Language: German

Ich bin Hans-Peters Rasenfläche und ich bin unglücklich darüber, dass Hans-Peter mir keine Beachtung schenkt. Natürlich gehöre ich auch Gülcan und den anderen Nachbar*innen, aber was mit mir passiert, erschließt sich mir nicht. Worum geht es? Um Fläche, Zugang, Nutzung und Gestaltung gemeinsamer Güter und um Rechte.


Es existieren Grünflächen in öffentlicher und privater Verwaltung, die in lokale, gemeinschaftlich verwaltete Commons überführt werden können. Die Grünfläche in der Großwohnsiedlung gerät hier speziell ins Visier, aber auch Grünflächen in anderen Wohnumgebung sind gemeint. Wir wollen diskutieren, wie eine gemeinschaftliche Verwaltung umgesetzt werden kann - welche Konflikte können entstehen, welche Möglichkeiten gibt es?

Damit einher geht die Frage, wie sich der physische Raum und dessen selbst organisierte Verwaltung digital abbilden lassen. Die Funktion des digitalen Raums soll hier definiert sein als lokales Archiv, als ein Repositorium, eine digitale Zeitkapsel, die unser Anliegen nachhaltig werden lässt.

Hierzu möchten wir uns mit euch an den beiden Konferenztagen interaktiv austauschen. In einem moderierten Workshop mit den Phasen Konzept, Konflikt und Review wollen wir in einer Simulation mögliche Bedürfnisse ausloten, potentielle Konfliktlinien nachzeichnen und die Grundlage für eine digitale Anwendung schaffen, mit der es uns gelingen kann, gemeinsame Güter fair und nachhaltig zu verwalten.

Die Projektwerkstatt Berlin e.V i. Gr. - denkt