Smarte Tools für nachhaltiges Gärtnern
10-02, 18:00–18:40 (Europe/Berlin), erdbeer
Language: German

Du Gärtnerst gerne oder produzierts Gemüse? Hast du dich auch schon gefragt in wie weit digitale Tools und Technik dir helfen könnten oder auch generell den Gemüseanbau nachhaltiger machen könnten? Wir möchten uns Austauschen über Erfahrungen mit Anwendungen, deren Vor- und Nachteile und was wir gerne an Hilfsmitteln hätten. Das "Marketgarden" Prinzip wird kurz vorgestellt.


Wie sieht das Gärtnern von morgen aus? Welche digitalen und technischen Tools braucht es um Gemüse anzubauen und wo sind sie überflüssig?
Diese Session gibt einen Raum für Austausch von Hobby und professionellen Gärtner*innen und Interessierten. Was haben wir schon ausprobiert oder welche Lösungen kennen wir? Was wünschen wir uns für die Zukunft? Ich stelle kurz das "Marketgarden" Prinzip vor, in welchem auf kleiner Fläche ohne große Bodenbearbeitung viel Gemüse angepflanzt wird.

Ich behandle die Themen Chemikalien und Verbraucher*innenschutz beim Bund für Umwelt und Naturschutz.
Zudem gärtnere ich bei dem Biogemüsehof Tinyfarms und Co.

This speaker also appears in: