Christian Ricardo Kühne

Mein Studium konzentrierte sich bisher auf die Philosophie, Informatik und Sozialwissenschaften. Mein Forschungsschwerpunkt liegt zur Zeit im Bereich der »Kritischen Informatik«. Dazu habe ich u. a. in meiner Diplomarbeit die emanzipatorischen Potentiale einer Peer-to-Peer-Technologie im Hinblick auf Formen informationeller Macht untersucht und diese mit dem gesellschaftstheoretisch begründeten Datenschutzprojekt in Beziehung gesetzt. Ich lebe von meiner Arbeit als Datenschützer und bin Mitglied im FIfF.

Literatur

The speaker's profile picture

Sessions

10-01
20:00
40min
Herrschaftsfreie Informationssysteme? – Ein Versuch, Anarchie, Commons & Informatik zusammenzudenken
Christian Ricardo Kühne

Der Einsatz von Informationssystemen in Commons stellt eine besondere Herausforderung dar, um nicht den Folgen von Entfremdung oder Herrschaftlichkeit zu erliegen. Welche Leitideen könnten für die Systemgestaltung nützlich sein? Und Welche soziale Praxis wäre hierfür sinnvoll?

Tech Design, Power Relations and Ownership
BIRKE